Aktuelles

Jagdverbände kritisieren Einsatz von Saufängen in Hamburg scharf

LJHH und DJV fordern sofortigen Stopp und Beschränkung auf Seuchenbekämpfung. Verbände lehnen Pilotprojekt ab: Ausreichend wissenschaftliche Studien liegen vor.

Weiterlesen …

Rothirsch-Lebensräume besser vernetzen und schützen

150 Experten treffen sich zum 1. Zukunftsforum Rotwild in Neumünster. Jagdverbände veröffentlichen Resolution mit Forderungen. Ein Rotwildwegeplan soll eine genetisch überlebensfähige Population sichern.

Weiterlesen …

Wildtierschutz bei der Frühjahrsmahd

Die Frühjahrsmahd beginnt in Kürze. Wildtiere haben in Wiesen und Grünroggen ihren Nachwuchs abgelegt. Um Rehkitze, Feldhasen und Bodenbrüter vor dem Mähtod zu schützen, veröffentlichen Nutzerverbände Empfehlungen für Landwirte und Jäger.

Weiterlesen …

„Kreuz durchdrücken und tapfer für die eigene Unschuld kämpfen“

Das Landgericht Potsdam hat am 21. Februar 2023 den Freispruch gegen einen niederländischen Jäger bestätigt. Dieser hatte bei einer Drückjagd einen Wolf geschossen, der einen Hund angegriffen hat. Das Verfahren wurde von vielen Jägern und Hundeführern mit Spannung verfolgt. Rechtsanwalt Dr. Heiko Granzin hat den Angeklagten verteidigt und erläutert im Interview die Hintergründe und die Konsequenzen.

Weiterlesen …

Ausschreibung Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen 2023

Trap und Skeet, Büchse und Kurzwaffe

10.06.2023 | Beginn: 09.00 Uhr | Meldeschluss: 10:30 Uhr

Schießanlage Wittstock
Weg zur Schärferei, 16909 Wittstock

Weiterlesen …

ASP-Risiko für Spreewald derzeit hoch

Jagdverbände geben Tipps, wie sich Ausbreitung der Tierseuche verhindern lässt. Appell an Urlauber und Saisonarbeiter: Fleischreste nur in verschließbaren Tonnen entsorgen. DJV bittet Bundeslandwirtschaftsministerium, teils mangelhafte Biosicherheit an Autobahnraststätten zu beheben.

Weiterlesen …

Zu Gast in der Kinderstube Natur

Aktuell kommt der Nachwuchs vieler Wildtiere in Wald und Wiese zur Welt. Besucher sollten Rücksicht nehmen. DJV gibt Tipps für den Aufenthalt in der Natur während der Brut- und Setzzeit.

Weiterlesen …

Feldhasenbestand bleibt stabil

Durchschnittlich 16 Feldhasen pro Quadratkilometer Offenland leben in Deutschland. Hochburg ist das Nordwestdeutsche Tiefland. Besonders hohe Nettozuwachsraten gibt es im Westdeutschen Mittelgebirge.

Weiterlesen …

Wahlaufruf zur Sozialwahl 2023 mit Josef Schneider auf dem DJV YouTube-Kanal verfügbar:

Im Mai 2023 findet bundesweit wieder die Sozialwahl statt, auch bei der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, kurz SVLFG.

Weiterlesen …

Chance für Biotopverbund vertan

Das Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz bleibt vage. Inzuchtrisiko senken: DJV fordert 10 Querungshilfen über Verkehrswege jährlich. Baden-Württemberg ist jetzt das dritte Bundesland mit Nachweis von verkürztem Unterkiefer beim Rothirsch.

Weiterlesen …