Aktuelles

Kritik am Dokumentationsportal des Bundes zum Wolf

DJV fordert praxisnahe Leitlinien für den Umgang mit konfliktträchtigen Themen

Weiterlesen …

Bundestag beschließt neues Waffengesetz

Waffen müssen künftig in Schränken der Sicherheitsstufe Null aufbewahrt werden. Der Deutsche Jagdverband begrüßt Nachbesserungen beim Bestandsschutz.

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung am 10. Mai 2017 - Ein Resümee

Ein umfangreiches Programm prägte die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung in diesem Jahr und wichtige Entscheidungen standen auf dem Plan.

Weiterlesen …

DJV begrüßt Beschluss der Umweltministerkonferenz zum Wolf

Bundesweite Arbeitsgruppe unter Leitung von Brandenburg soll Erhaltungszustand des Wolfes klären. Dieser muss wildbiologisch begründet sein und nicht politisch.

Weiterlesen …

Beginn der Jagd: Hochsaison für Feinschmecker

Seit Anfang Mai gibt es wieder frisches Wildfleisch direkt vom Jäger. Auf dem Grill oder in der Küche – Wildbret wird laut einer aktuellen DJV-Umfrage immer öfter zubereitet und gegessen.

Weiterlesen …

Eingeschleppte Arten breiten sich weiter aus

DJV legt Monitoring-Daten für Waschbär, Marderhund und Mink vor.

Weiterlesen …

Langer Tag der StadtNatur

Am Sonntag, 18.06.2017 ab 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr beteiligt sich der Landesjagdverband Berlin e.V. als anerkannter Naturschutzverband an dem durch die Stiftung Naturschutz Berlin initiierten „Langen Tag der StadtNatur“.

Weiterlesen …

Sozialwahl: Rücksendefrist für Unterlagen verlängert

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) hat die Rücksendefristen für die Registrierung zur Sozialwahl verlängert

Weiterlesen …

„Kommunikationsstrategien für Jagd und Jagdverbände“

Die LJV-Jungjäger AG hat einen interessanten Vortragsabend organisiert:
Am 28.04.2017 ab 19 Uhr im Haus der Jagd
referiert Frau Liane Allmann zum Thema
„Kommunikationsstrategien für Jagd und Jagdverbände“

Weiterlesen …

Wildtierfreundlichere Straßen dank neuem Tierfund-Kataster

Das Tierfund-Kataster ermöglicht in Deutschland erstmals eine bundesweit einheitliche Erhebung von Wildunfällen sowie anderen Totfunden.

Weiterlesen …